Home  Druckversion  Sitemap 

Neocaridina           

Allgemein: Alle aquaristisch relevanten Arten dieser Gattung bevorzugen eher härteres Wasser mit einem pH-Wert über Sieben. Es handelt sich um reine Süßwassergarnelen. Die meisten Arten sind für ihre leichte Vermehrbarkeit bekannt. Die Alterserwartung liegt bei etwa 2 Jahren. Die meisten dieser Arten vertragen auch sehr niedrige Temperaturen. Eine dauerhafte Haltung über 26°C ist nicht empfehlenswert.         

Bilder:
N. heteropoda                                                 

 Algengarnele

Neocaridina heteropoda
Synonyme: Neocaridina denticulata sinensis
Trivialnamen: Turniergarnele, Invasionsgarnele, Algengarnele

Farblose Nominatform der Red Fire Garnele.  Größe bis etwa 2,5cm.

Links:
Turniergarnele (wirbellose.de)
Turniergarnele (PDF - Caridea.de)

Red Fire 

Neocaridina heteropoda var. red 
Synonyme: Neocaridina denticulata sinensis var. red
Trivialnamen: Red Fire, Red Cherry

Sehr beliebte Garnele. Die rote Färbung ist eine Mutationsvariante der farblosen Nominatform. Größe bis 2,5cm.

Datenblatt als PDF-Download

Links:
Red Fire (wirbellose.de)

Yellow Fire

Neocaridina heteropoda var. "yellow"
Synonym: Neocaridina denticulata sinensis
Trivialnamen: Gelbe Garnele, Yellow Fire

Gelbe Mutationsform, Größe bis 2,5cm.

Datenblatt als PDF-Download

 zur Zeit leider kein Foto

Neocaridina palmata
Trivialnamen: Marmorzwerggarnele, Nektarinengarnele, Rotrückengarnele

Wildfänge weisen oft orangene "Einschlüsse" auf. Dabei handelt es sich um ein eingekapselte Zysten eines Parasiten. Im Aquarium ist der Parasit nicht lebensfähig, so dass Nachzuchten keine orangenen Flecken bekommen. Größe bis etwa 2,5cm

Links:
Die Rotrückengarnele (PDF - Caridea.de)

zur Zeit leider kein Foto

Neocaridina cf. zhangjiajiensis
Trivialnamen: Rückenstrichgarnele ( Bezeichnung wird mehrfach verwendet, daher ungünstig und ohne Aussagekraft)

Wildform, Größe bis 2,5cm.

 Blue Pearl.jpg

Neocaridina cf. zhangjiajiensis var. "Blue"
Trivialnamen: Blue Pearl

Blaue Zuchtform, Größe bis 2,5cm.

 White Pearl

Neocaridina cf. zhangjiajiensis var. "White"
Trivialnamen: White Pearl

Der Name kommt von den weißen Eiflecken und Eigelegen, welche wie weiße Perlen wirken. Zuchtform, Größe bis 2,5cm.

Datenblatt als PDF-Download

Links:
White Pearl (wirbellosen.de)

 
CMS von artmedic webdesign